SC Uttenreuth bester aller Aufsteiger

badminton_erste_staffelpokal3Erstmals fanden am vergangenen April-Wochenende Finalspiele der jeweiligen Aufsteiger der verschiedenen Bezirksklassen und -ligen statt. Da von den vier mittelfränkischen Aufsteigern nur drei teilnahmen, wurde im Modus „Jeder gegen jeden“ um den Pokal des besten Aufsteigers gespielt. Die 1. Mannschaft des SC Uttenreuth hatte es hier mit dem TSV Zirndorf 3 sowie dem TSV 1846 Nürnberg 3 zu tun.

Im ersten Spiel des Tages trafen die Uttenreuther auf die Mannschaft aus Nürnberg. Trotz zum Teil knappen Sätzen und Spielen konnte schlussendlich doch relativ deutlich mit 6:2 gewonnen werden. Gleich im Anschluss an dieses Spiel und nach nur kurzer Verschnaufpause mussten die Uttenreuther erneut ran, diesmal gegen den Gastgeber der Finalspiele, den TSV Zirndorf. Es wurde wie erwartet ein sehr enges Spiel, welches die Zirndorfer letztendlich mit 5:3 für sich entscheiden konnten.

Nachdem wiederum im letzten Spiel der TSV 1846 Nürnberg den TSV Zirndorf mit 5:3 besiegte, mussten die jeweiligen Satzverhältnisse über den ersten Platz entscheiden, da jede Mannschaft ein Spiel gewonnen und eines verloren hatte. Und siehe da, der SC Uttenreuth hat sich hier durchgesetzt und damit den erstmals ausgespielten Pokal dieser Finalspiele nach Hause geholt. Wir bedanken uns recht herzlich beim Veranstalter TSV Zirndorf für die tolle Organisation sowie bei Roberto Frankenstein für die rasche und gute Durchführung der Spiele

Michael Franck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.