Auch beim Sommerfest geht es sportlich zu

sommerfestErst das Sommerturnier, dann das Sommerfest: Drei Wochen nach der Großveranstaltung in der Spardorfer Schulsporthalle hat die Badminton-Abteilung des SC Uttenreuth die Saison feierlich beendet – wie immer mit einer Grillparty am Bolzplatz in Weiher. Zu feiern gab es neben dem reibungslosen Ablauf des Sommerturniers ja auch noch den Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga.

Am Buffett standen Baguette, Saucen und Salate bereit, auf dem Grill brutzelten Würstchen und Steaks. Bier, Limo, Spezi, Wasser und Wein warteten indes gut gekühlt auf Durstige.  Und Durstige gab es viele, denn es wurde ja nicht nur gegessen, sondern auch ordentlich Sport gemacht: Jugendliche und Erwachsene tobten sich auf dem Bolzplatz mit Frisbees, Speedminton und Badminton mit Mini-Schlägern aus. Das ging freilich nur so lange, bis es dunkel wurde. Weitergefeiert wurde trotzdem – bis spät in die Nacht.

M.K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.