Uttenreuther Nachwuchs schnupperte erste Turnier-Luft

Die aktuelle Schülermannschaft des SC Uttenreuth – einige der Spieler traten nun auch beim Schnupper-Turnier in Hersbruck an.

Der Bezirk Mittelfranken hatte am 26. November zu einem Schnupper-Turnier nach Hersbruck eingeladen, wo im Anschluss an ein großes internationales Preisgeld-Turnier die Jüngeren (von 10 bis 15 Jahren) an den Start gingen. Mit fünf Kindern war auch der SC Uttenreuth dabei. Alle schlugen sich prächtig.

Das beste Ergebnis unter den Uttenreuthern erspielte Felix Wagner mit einem dritten Platz im Jungeneinzel U15. Erstaunlich, wie er mit Kampfeswillen und in entscheidenden Phasen mit guten Nerven mehrere knappe Spiele (unter anderem 15:14 im Entscheidungssatz um Platz 3) bewältigte. Auch Talea Popken (Mädcheneinzel U13) und Ben Laske (Jungeneinzel U13) schafften es als jeweilige Gruppen-Erste in die Hauptrunde. Im Spiel um Platz 3 verloren beide jeweils knapp. Dorka Fuksz und Kevin Tauschensky konnten ebenfalls schöne Erfolge verzeichnen und Trainer und ihre mitgereisten Eltern erfreuen.

P.N.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.