Mt Fackeln zum Uttenreuther Weihnachtsmarkt

Im vergangenen Jahr gab es noch ein Weihnachtsturnier, diesmal ließ die Uttenreuther Badminton-Abteilung stattdessen eine andere Tradition wieder aufleben: Gemeinsam brachen die kleinen und großen Mitglieder von der Grundschul-Turnhalle aus zu einer Fackelwanderung auf. Am Waldrand entlang ging es bis zum Uttenreuther Weihnachtsmarkt, wo Feuerzangenbowle und Punsch die Kälte aus den Knochen vertrieben. Der Hunger wurde anschließend wie jedes Jahr bei Gyros und Souvlaki im nahe gelegenen Griechen „Zum Schlössla“ gestillt.

Als Dankeschön für ihren Einsatz über das Jahr hinweg überreichte die Abteilung dem Schülertrainer und stellvertretenden Abteilungsleiter Peter Nielsen sowie Jugendtrainer Michael Eichhhammer jeweils ein kleines Weihnachtsgeschenk. Sehr wahrscheinlich ist, dass die beiden schon bald wieder beim Griechen einkehren, denn die Geschenke stellten sich als Restaurantgutscheine heraus. Womöglich werden Peter und Eichi dann von Abteilungsleiter Dirk Rösler begleitet – der muss sein Geschenk allerdings erst noch entgegennehmen und auspacken. Während der Weihnachtsfeier weilte er im Urlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.