Ein eigenes Turnier für unsere Schüler und Jugendlichen

Auch in der zweiten Auflage war das vereinsinterne Jugend-Schüler-Turnier am 17. März ein voller Erfolg. Unter der umsichtigen Leitung von Paul und Vici traten 16 Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren auf den vier Feldern der Uttenreuther Turnhalle im Einzel an. Dank des geschickten Turnier-Modus hatte jeder Teilnehmer sechs Spiele zu absolvieren, was mitunter an die Grenzen der Erschöpfung führte.

Nach fast 60 Spielen konnten Sieger mit Pokalen, Urkunden und Sachpreisen geehrt werden. Erfolgreichster bei den Jungen wurde Julian Heckel, der sich in einem sehenswerten und dramatischen Endspiel mit 11:6/10:11/11:8 gegen Moritz Lang durchsetzen konnte. Bei den Mädchen sicherte sich Talea Popken in einem ebenso dramatischen Endspiel mit 10:11/11:9/11:10 gegen Lilly Jardin den Siegerpokal.

Peter Nielsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.