Zum Miträtseln: Ein Quiz für die badmintonfreie Zeit

Traurige Realität: die leere Uttenreuther Halle. Doch wie hoch muss ein Badminton-Netz überhaupt sein? Das ist eine der Fragen in unserem Quiz.

Es sind harte Zeiten für Freizeitsportler: Die Hallen sind geschlossen und Besserung ist derzeit nicht in Sicht. Damit insbesondere den Schülern und Jugendlichen die Feiertags- und Ferienzeit nicht zu lang wird, hat unser stellvertretender Abteilungsleiter Peter Nielsen für sie ein Badminton-Quiz zusammengestellt. Jeder der jungen Teilnehmer bekommt einen Preis. Wer seine Lösung am schnellsten abgibt und wer die meisten Fragen richtig beantwortet, darf sich sogar über einen zusätzlichen Preis freuen.

Wer aus Spaß miträtseln will (die Preise sind den Jugendlichen vorbehalten), findet die Fragen hier – Auflösung folgt unten!

P.N.


Das Uttenreuther Badminton-Quiz (jeweils mehrere Antworten möglich)


Frage 1: Welche Bezeichnung beschreibt den Rückhand-Netzdrop?

  • Klammeraffe
  • Krokodil
  • Tiger
  • Regenbogen
  • Oberkellner

Frage 2: Aus welchem Material können die Federn des Balls bestehen?

  • Seide
  • Gänsefedern
  • PVC
  • Hühnerfedern
  • Entenfedern

Frage 3: Was sind für die Schlagbewegung typische Begriffe?

  • Pronation
  • Diskussion
  • Konfusion
  • Supination
  • Rotation 

Frage 4: Wie hoch ist das Netz in der Feldmitte?

  • 1,60m
  • 1,55m
  • 1,524m
  • Max.1,74m

Frage 5: Aus wie vielen Federn besteht der Federball?

  • Aus 12
  • Aus 20
  • Aus 16
  • Beliebig

Frage 6: Woher stammt der Name „Badminton“?

  • Schlecht schmeckender Kaugummi
  • Berühmte Sportstätte in China
  • Erfinder der Sportart
  • Landsitz in England

Frage 7: Spieler X verfehlt beim Aufschlag den Ball, ohne ihn zu berühren. Welche Aussage ist richtig?

  • Fehler
  • Er darf wiederholen
  • Kommt auf den Spielstand an: Bis zum Spielstrand „11“ ist Wiederholung erlaubt

Frage 8: Welche Namen bringst Du mit unserem Badmintonsport in Verbindung?

  • Isabel Herttrich
  • Helene Fischer
  • Liki Lauda
  • Rasmus Bonde
  • Susi Susanti
  • Tom Jones
  • Michael Keck
  • Xavier Naidoo :

Frage 9: Welche Geschwindigkeit kann der Federball erreichen?

  • Über 300 km/h
  • Bestimmt 100 km/h
  • Ungefähr 90 km/h
  • 160 km/h
  • Höchstens 200 km/h :

Frage 10: Welche Aussagen beschreiben den korrekten Federball-Flug?

  • Ball dreht sich um die eigene Achse
  • Ball beschreibt keine Eigendrehung (Spin)
  • Ball kann Rechts- oder Linksspin beschreiben
  • hängt von der Anordnung der Federn ab
  • Ball dreht sich im Uhrzeigersinn 

Die Lösungen: 1b / 2b und e / 3a, d und e / 4c / 5c / 6d / 7a / 8a, d, e und g / 9a / 10a, c und d.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.