Erst Sport, dann Glühwein: Die Badmintonabteilung lässt das Jahr ausklingen

Der Name ist Programm: Beim Eltern-Kind-Funturnier am Tag der Weihnachtsfeier wurde natürlich auch um Punkte gekämpft, der Spaß aber stand zweifellos im Vordergrund. Zwischen den Sätzen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Plätzchen essen oder sich im Badminton-Boccia und Ballrollen-Schießen versuchen.

Anschließend ging es in die Sportgaststätte „Rundblick“, genauer gesagt: erstmal vor die Gaststätte – für einen Umtrunk am offenen Feuer. Nach einem Abend der Ehrungen und des guten Essens wurde auch Inhaber Andreas Exner eine Freude gemacht – er bekam ein unterschriebenes Trikot der Badmintonabteilung überreicht.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien frohe Weihnachten!

2 Gedanken zu „Erst Sport, dann Glühwein: Die Badmintonabteilung lässt das Jahr ausklingen

  1. Paul

    Hallo
    Da steht englisches zeugs drin, wad nicht passt.

    Wann kann. Man als Gast Badminton spielen?
    Vielen Dank und Grüße
    Paul Georg
    0152 266399 23

    Antworten
    1. Dirk

      Hallo Paul, danke für deinen Hinweis und deinen Anruf. Wir sind dabei die Webseite zu reparieren. Du kannst gerne zum Schnuppern ins Training kommen. In den Schulferien am Montag ab 17:00 Uhr und am Freitag ab 19:00 Uhr in der Uttenreuther Schulsporthalle Breslauerstraße. Am Freitag ist es relativ voll – wahrscheinlich muss man warten, bis ei Feld frei wird. Grüße Dirk Rösler, email abteilungsleiter@badminton-uttenreuth.de

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert